Projekte & Seminare

Mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen gestalte ich seit 2003 sozial-pädagogisch und künstlerische Projekte sowie Seminare in Schulen, Kindergärten, Seniorenheimen und im Atelier. Hierfür schloss ich 2020 eine Ausbildung als pädagogische Fachkraft ab. Ebenso im handwerklichen Bereich, wo ich mit Jugendlichen aus herausfordernden Lebensfeldern arbeitete. Im Laufe der Jahre habe ich viele unterschiedliche Projekte als Künstlerin und Pädagogin begleitet. Hier möchte ich kurz zwei Projekte vorstellen:

Aktion Grünfink

An der Futterstelle: Grünfink re. & Kohlmeise. Foto: dpa/P. Pleul. Der Grünfink leidet besonders an Infektionen an Futterstellen. Der Bestand ist seit 2011 um 3/4 zurück gegangen.

Seit 2019 arbeite ich in dem naturpädagogischen Projekt „Aktion Grünfink“ mit Kindern der Priesterweg-Grundschule in Potsdam. Der Titel entstand, da eine Tanne vor meiner Wohnung, die von Grünfinken genutzt wurde, trotz mehrfachen Bemühens sie zu erhalten, gefällt wurde. Jetzt sind die Grünfinken weg. Sie finden keine Bleibe und Futter. Das war auch Auslöser für mein Engagement für einen achtsamen Umgang mit unserer Natur. Durch Modernisierungsarbeiten wurden viele Büsche und Bäumen entfernt, die für unsere Vögel lebensnotwenig sind.

Um Nachhaltigkeit zu initiieren, entstand mit anderen engagierten Menschen der Neigungskurs "Aktion Grünfink" als Pilotprojekt. Gemeinsam mit den Kindern erkunden wir die Natur - um uns allen unser eigenes Lebensumfeld bewusster erlebbar zu machen und sensibel damit umzugehen. Die Kinder werden Stadtbotschafter_innen und übernehmen somit Verantwortung.


Kindheit in Brandenburg und anderswo

2013-15 begleitete ich als Künstlerin in einem sozial-pädagogischem Projekt Kinder aus Familien 13 diverser Kulturen. Wir trafen uns im Integrations-und Schulgarten Potsdam am Schlaatz. „Kindheit in Brandenburg und anderswo" war ein Thema.

Als Vertreterin des Integrations-und Schulgarten  Potsdam-Schlaatz besuchte ich die Jahrestagungen Netzwerk Interkulturelle Gärten in Hamburg und in Göttingen.